Facebook Rivertone

VIP Fee­ling pur!

Erleben Sie mit Ihren Gästen unvergessliche Rivertone Momente und genießen Sie dieses einzigartige Festival in Straubing!

Mit etwas Glück erleben Sie die Stars hautnah in unserem exklusiven VIP Bereich, der ausschließlich Künstlern, Medienvertretern und VIP-Gästen Einlass gewährt. Kulinarisch genießen Sie auf höchstem Niveau, denn auch dieses Jahr wird Sebastian Völkl und sein Team vom Jedermann die VIP Gäste wieder mit besonders kreativen Speisen verwöhnen. Von Aperitifs, Appetizern und Antipasti über warme Vorspeisen bis hin zu Steak und Edelfisch bleiben keine Wünsche offen. Unser persönlicher Geheimtipp: Das Nachspeisen Buffet.

Schenken Sie sich und Ihren Gästen legendäre Momente und genießen Sie das Festival als Rivertone VIP!

Die VIP-Tickets können direkt im Onlineshop bestellt oder im Leserservice des Straubinger Tagblatts erworben werden. Weitere Informationen rund um die VIP-Tickets und Ihre Vorteile finden Sie hier.


test.jpg

 

SICHERN SIE SICH EINES DER BEGEHRTEN VIP TICKETS!


VIP Package auf einen Blick::
  • Eigener VIP Parkplatz 
  • Separater VIP-Eingang
  • Exklusive Verpflegung durch Sebastian Völkl, empfohlen vom „Feinschmecker“, „Slow Food Genussführer“ und vom Bertelsmann Guide
  • Auswahl an kalten und warmen Speisen
  • Auswahl an Bier, Sekt, Wein, Cocktails sowie alkoholfreien Getränken
  • Aufmerksamer Service
  • Abgetrennter Bereich mit freier Platzwahl und Bestuhlung

220,- € pro Ticket 

Tickets und Infos über den VIP Bereich
erhalten Sie unter:

kontakt@rivertone.de
oder unter: 09421 940 6740

 

WELTSTARS HAUTNAH

Von „intimer Atmosphäre“ sprechen Kritiker und Veranstalter dann, wenn Stars Konzerte vor 2000 Zuhörern geben – wie im Circus Krone oder dem Gasteig. Vor rund 1000 Fans gastieren Weltklasse-Musiker wie Trompeter Till Brönner und Manu Katché, der mit Sting und Peter Gabriel arbeitete und dem Rolling Stone zufolge zu den 100 besten Schlagzeugern aller Zeiten gehört, beim Rivertone-Festival Am Hagen in Straubing.

Das Rivertone-Zelt wird in ein besonderes Licht getaucht, es gibt eine hochwertige Bestuhlung mit gepolsterten Stühlen und Lehnen. Einlass auf das Gelände ist ab 17 Uhr, dort können die Besucher im Freien Getränke und Speisen an Food-Trucks genießen. Gastronomen aus der Region bieten pikante Holzofenpizzen, süße Crêpes, Burger mit Blauschimmelkäse und Feigen, vegetarische und vegane Falafel sowie Brezen-Varationen von herzhaft bis schokoladig. Erfrischen kann man sich am Getränkestand – zum Beispiel mit einem kühlen Karmeliten-Bier.

Die Straubinger Traditionsbrauerei versorgt auch die Gäste im VIP-Bereich des Festivals: In diesem separaten Teil können die Jazz-Fans frisch zubereitete Speisen von Sebastian Völkl genießen. Er hat bei den Star-Köchen Stefan Marquard und Wolfgang Weigler gelernt. Völkl möchte bei Rivertone mediterranes Flair vermitteln – auf seiner Speisekarte stehen unter anderem Büffelmozzarella-Melonensalat, Gazpacho, Studentenfutter-Couscous mit karamellisiertem Ziegenkäse, Lachsforelle und Bachsaibling sowie Tafelspitz, Schweinefilet, Hühnchenbrust und Roastbeef. An Pasta- und Risotto-Stationen können die Gäste ihre Beilagen wählen. Bei all seinen Speisen legt Völkl größten Wert auf regionale und hochwertige Bio-Produkte.

Die VIP-Gäste sichern sich zusätzlich einen eigenen VIP-Parkplatz, können über einen abgetrennten Eingang auf das Gelände gehen und die Musik im Rivertone-Zelt in einem extra für VIP-Gäste reservierten Bereich bei freier Platzwahl genießen.

Zur Festival-Atmosphäre passt, dass es an beiden Rivertone-Abenden mehrere Konzerte hintereinander zu hören gibt und die Party danach in der Stadt weitergeht: In der Musik-Kneipe Raven an der Rosengasse finden freitags und samstags Jazz-Sessions bis in die frühen Morgenstunden statt. „Auch dort werden manche Stars zu treffen sein“, sagt Festivalleiterin Karin Vuskovic.

tisch_edited_2.jpg
Sponsoren
Sponsor
Sponsor
Sponsor