Facebook Rivertone
Martha High & the Soul Cookers

MARTHA HIGH & THE SOUL COOKERS

Martha High, die als Martha Harvin in Washington D.C. geboren wurde sang über 30 Jahre lang an der Seite von James Brown und wurde somit zu seiner Langzeit Verbündeten und Vertrauten. Sie arbeitete aber auch mit Stars wie Little Richard, Jerry Lee Lewis, The Temptations, Michael Jackson, Aretha Franklin, Ray Charles, Stevie Wonder und vielen anderen zusammen. Highs Einfluss und ihr historischer Beitrag zur Soul Musik sind außer Frage. Bei dem umjubelten Konzert in Boston Garden 1968 (in der Nacht nach Martin Luther Kings Ermordung) stand sie auf der Bühne neben James Brown, als dieser durch seine Worte weitere schlimme Ausschreitungen verhinderte.  

Martha Highs Stimme ist auf den Meisterwerken The Payback, Hell, Bodyheat und vielen anderen zu hören. Zudem singt sie mit James Brown das unvergessliche Duett Summertime. Im Jahre 2000 verließ sie den Soulbrother No. 1 und ging mit Maceo Parker auf Tour.

Erst ab 2004 stand sie selbst zunehmend mehr im Rampenlicht und nahm das Live-Album Live At Quai Du Blues auf und ging zusammen mit ihrer Freundin Lyn Collins auf Europa-Tournee. Der Live-Erfolg legte den Grundstein für ihre Solokarriere.

2010 tourte sie mit der Band Speedometer, die von High so angetan waren, dass sie ihr das Album Soul Overdue auf den Leib produzierten.

Auch ihr im Jahre 2016 veröffentlichtes Album Singing For The Good Times ließ die Herzen der Kritiker höherschlagen.

Egal wo die Göttin des Soul auftritt, bringt sie ihr Publikum

Mehr Infos hier
Sponsoren
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor