Facebook Rivertone
Bastien Rieser Trio

BASTIEN RIESER TRIO

Nach 3 Jahren in den USA ist der Trompeter Bastien Rieser wieder in Deutschland zu hören. Mit seinem Trio - eine noch junge Formation, die stilistisch im Jazz und World Jazz angesiedelt ist - versucht er, Einflüsse aus Amerika, Italien, Deutschland und der Mongolei zusammenzubringen.

Rieser ist beeinflusst von Trompetern wie Louis Armstrong, Miles Davis oder Freddie Hubbard. Die Musik führte den jungen Straubinger von den Alpen zum Camino de Santiago in Spanien, nach Indien, Afrika, Asien und auf Kreuzfahrtschiffe im gesamten Mittelmeerraum. Nach seinem erfolgreichen Abschluss an der Musikhochschule München 2017 unterrichtete er im selben Jahr als Gastdozent am College for Music and Dance in Ulan Bator, Mongolei.

Im August 2020 schloss er sein Studium am Berklee College of Music in Boston, USA mit summa cum laude ab. Bastien arbeitete bereits mit Stars wie Miguel Zenon, Kurt Elling, dem Jazz at the Lincoln Center Orchestra, Allan Broadbent und vielen weiteren. Zusammen mit dem Pianisten Luca Zambito und dem Bassisten Munguntovch Tsolmonbayar wird er das Publikum am Samstagabend musikalisch einstimmen.

Mehr Infos
Mehr Infos

Bastien Rieser - trumpet
Luca Zambito - piano
Munguntovch Tsolmonbayar - bass

Sponsoren
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor
Sponsor