Facebook Rivertone
Dee Dee Bridgewater

DEE DEE BRIDGEWATER

Dee Dee Bridgewater ist Musicalstar, Schauspielerin und vor allem eine der größten Jazzlegenden unserer Zeit. In den Siebziger Jahren stand sie mit Stars wie Dizzy Gillespie und Ray Charles auf der Bühne. 1974 erschien ihr Debüt-Album Afro Blue. Ein Jahr später gewann sie den Tony Award für ihre Rolle der Glinda in dem Broadway-Erfolg „The Wiz“. Drei Grammys für weitere herausragende musikalische und schauspielerische Leistungen sollten folgen – unter anderem 1997 für Ihre CD „Dear Ella“ als Tribut an Ella Fitzgerald. Auch politisch zeigt sich Dee Dee Bridgewater engagiert: Als Goodwill-Botschafterin bei der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) setzt sie sich für die Finanzierung globaler Basisprojekte zur Bekämpfung des Welthungers ein. 2017 erhielt sie einen NEA Jazz Masters Fellows Award. Bei Rivertone wird sie ihr legendäres „J’ai Deux Amours“- Album präsentieren, das sofort nach Erscheinen 2005 für einen Grammy nominiert worden war.

Mehr Infos
Sponsoren
Sponsor
Sponsor
Sponsor